Erste Muttermilchbank Hessens in Frankfurt eröffnet

Nicht jede Frau kann ihr Neugeborenes selbst stillen – vor allem, wenn es sich um Frühchen handelt. Doch gerade diese haben Muttermilch besonders nötig. Ihnen will die Frauenmilchbank in Frankfurt helfen. Erste Erfolge gibt es bereits. Weiterlesen… Quelle:...

Erweiterte Schwangerschafts­vorsorge soll Komplikationen vermeiden

Ein erweitertes Vorsorgeprogramm für die Schwangerschaft hat die AG Ver­tragskoordinierung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und der Kassen­ärztlichen Vereinigungen (KVen) gemeinsam mit dem Berufsverband der Frauenärzte und dem Berufsverband Deutscher...

Hebammen leiten Kreißsaal in Halle

An zwei Krankenhäusern in Halle sollen Mütter künftig ihre Kinder in einem Hebammenkreißsaal zur Welt bringen können. Das Besondere sei, dass die Geburtsstationen ausschließlich von Hebammen geleitet würden. Nach Angaben des Deutschen Hebammenverbands in Berlin sind...

Kiffen in der Schwangerschaft ist Gift für das Baby

Der deutsche Berufsverband der Frauenärzte sprach bereits eine Warnung aus. Dass viele Cannabis weiterhin für eine harmlose Droge halten, die dem Kind nicht schadet, wird als Hauptgrund für den anhaltenden Konsum während der Schwangerschaft vermutet. Lesen Sie weiter...