Gefährliches Blei in teurer Babynahrung?

Milchpulver ist eine wichtige Nahrungsquelle vieler afrikanischer Kleinkinder und als Babynahrung Ersatz für die Muttermilch HIV-infizierter Frauen. Durch überteuerte Importmarken existiert ein florierender, aber unkontrollierter Schwarzmarkt. Vermutet wird, dass...

Säuglingsnahrung aus Sojamilch nicht empfehlenswert

Kinder- und Jugendärzte raten davon ab, Formulanahrung auf Sojabasis zu verwenden, wenn keine Notwendigkeit dafür besteht. Der Nährstoff- und Energiegehalt ist wesentlich geringer als in Mutter- oder Kuhmilch. Außerdem enthält Soja hormonähnlich wirkende Isoflavone,...

Leukämie-Risiko von Kindern lässt sich beeinflussen

Der Wissenschaftler Mel Greaves, Onkologe am Institut für Krebsforschung in London, stellt die strittige These auf, dass die akute lymphatische Leukämie (ALL) bei Kindern in vielen Fällen durch ein gut trainiertes Immunsystem verhindert werden werden. Andere...

Immer mehr Kinder sind von Kreidezähnen betroffen

Unter den Zwölfjähringen leidet bereits jedes dritte Kind an Kreidezähnen, dem Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH), ausgelöst durch eine Mineralisierungsstörung während der Zahnentwicklung. Damit hat diese Zahnerkrankung die Karies als Volkskrankheit bei...

Das zynische Geschäft mit Säuglingsnahrung

Muttermilchersatz ist ein Milliardengeschäft für Konzerne wie Nestlé oder Danone. Sie verkaufen ihre Produkte gezielt in Entwicklungsländern – und gefährden damit nach Ansicht von Wissenschaftlern die Gesundheit Hunderttausender Kinder. Weiterlesen…...