Späte Geburtseinleitung bei Terminüberschreitung erhöht Sterberisiko

Göteborg – Eine späte Geburtseinleitung zu Beginn der 42. Woche hat in einer rando­misierten Studie im Britischen Ärzteblatt (BMJ 2019; 367: l6131) zu mehreren Todesfällen geführt. Die Studie wurde daher vorzeitig abgebrochen. Weiterlesen im Ärzteblatt… Quelle:...

Luftverschmutzung könnte Fehlgeburtrisiko erhöhen

Peking – Die Luftverschmutzung in Großstädten kann offenbar Fehlgeburten auslösen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung in Nature Sustainability (2019; doi: 10.1038/s41893-019-0387-y), in der eine Zunahme von Feinstaub und anderen Schad­stof­fen mit einem...

Lange Stillzeit schützt Frauen vor Diabetes und Hypertonie

New York – Frauen, die ihr Kind längere Zeit stillen, erkranken im späteren Leben selte­ner an einem Typ-2-Diabetes oder an einer arteriellen Hypertonie. Zu diesem Ergebnis kommt eine Meta-Analyse in JAMA Network Open (2019; doi: 10.1001/jamanetworkopen.2019)....

Die meisten Frühchen sind als Erwachsene gesund

Durch den medizinischen Fortschritt haben Kinder, die vor Ende der 37. Schwangerschaftswoche zur Welt kommen, immer höhere Überlebenschancen. Doch wie steht es um ihre Lebensqualität? Eine Analyse von Gesundheitsdaten aus Schweden zeigt jetzt detailliert, welche...