Vorliebe für fettreiche Kost könnte sich vererben

In tierexperimentellen Studien hat sich eine fettreiche Ernährung vor, während und nach der Schwangerschaft bis auf die Urenkelgeneration ausgewirkt. Ebenso verhielt es sich mit der Neigung zum Drogenkonsum. Die Zahl der übergewichtigen Schwangeren hat in den letzten...

Schlagen von Kindern fördert Gewalt unter Teenagern

Das Schlagen von Kindern als Bestandteil der Erziehung hemmt die Persönlichkeitsentwicklung. Kinder, die zuhause geschlagen werden, weisen ein niedrigeres Selbstbewusstsein auf, leiden häufiger unter psychischen Problemen und antisozialen Verhaltensweisen. Weiterlesen...

Kaiserschnitt verändert Hirnentwicklung bei Mäusen

Forscher aus Atlanta heraus, dass ein Kaiserschnitt bei Mäusen in den ersten Lebenstagen nach der Geburt zu einem vermehrten Absterben von Hirnzellen bei den neugeborenen Mäusen führt.Bei den Mäusen war die Sectio-Geburt mit einem verminderten Piepen der Neugeborenen...

Frühe Hilfen aktuell: Guter Start für geflüchtete Familien

Familien mit Fluchterfahrung unterscheiden sich mit ihren Wünschen für ihre Kinder nicht grundlegend von anderen Familien, allerdings leben sie oft unter schwierigen Bedingungen und häufig in Erstaufnahmeeinrichtungen. Die Ausgabe wirft einen Blick auf die Situation...

Schmerzen in der Brust

Bei Schmerzen in der Brust wird oft als erstes auf Soor getippt und entsprechend behandelt. So einfach ist es jedoch nicht. Auch in einer neuen schwedischen Fall-Kontrollstudie bestand oft kein Zusammenhang zwischen Schmerzen und Candida-Infektion. Neben ärztlicher...