Darmbakterium könnte vor Milchallergie schützen

Die Darmflora hat offenbar einen großen Einfluss auf die Entwicklung von Nahrungsmittelallergien. Dies zeigen tierexperimentelle Studien in Nature Medicine (2019; doi: 10.1038/s41591-018-0324-z). Dort konnten keimfrei aufgewachsene Mäuse durch die Stuhltransplantation...

Antibiotikatherapie verändert Mikrobiom nachhaltig

In einer jetzt in Nature Microbiology veröffentlichten Studie (2018; doi: 10.1038/s41564-018-0257-9) hat Sofia Forslund vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin  gemeinsam mit Wissenschaftlern aus Dänemark, Deutschland und China untersucht, wie sich eine...

Brüssel will hormonschädigende Stoffe stärker in den Blick nehmen

Die EU-Kommission will die Auswirkungen von hormonschädigenden Chemikalien in Europa näher in den Blick nehmen. Hormonell wirksame Stoffe – sogenannte endokrine Disruptoren – finden sich etwa in Kunststoffen und Körperpflegeprodukten. Sie werden mit hormonbedingten...

Wie Feinstaub und Giftstoffe in der Luft Kinder töten

Weltgesundheitsorganisation (WHO): 90 Prozent der Weltbevölkerung atmen verschmutzte Luft. Besonders gefährlich ist das für Kinder, 600.000 starben 2016 daran. Laut Bericht der Weltgesundheitsorganisation können Kinder bereits vor der Geburt schwere Schäden...

Pressemitteilung BfR: Stillen – Basis für das Leben

Anlässlich der Weltstillwoche vom 1. bis 7. Oktober 2018 weist die Nationale Stillkommission am BfR auf die Bedeutung des Stillens für Mutter und Kind hin Muttermilch ist die natürliche und optimale Nahrung für Säuglinge: Sie ist gut verdaulich, enthält Abwehrstoffe,...