Neonatologie: Förderung der Eltern-Kind-Bindung durch neue Technologie

Um dabei den Körperkontakt zu den Eltern trotz intensiver Überwachung nicht abbrechen zu lassen, haben sich US-Forscher aus Illinois etwas einfallen lassen. Sie haben ein neuartiges Monitoringsystem entwickelt, dass den Kabelsalat im Inkubator überflüssig machen soll....

Mediziner warnt vor Erregern in Rindfleisch und Milchprodukten

Heidelberg – Ein Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) sieht mögliche Gefahren durch eine bestimmte Klasse von Erregern in Rindfleisch und Kuhmilch. Sogenannte Bovine Meat and Milk Factors (BMMF) können der Hypothese zufolge chronische...

Weniger Frühgeburten dank intensivierter Betreuung

Die Auswertung eines Versorgungsprogramms der AOK Nordost zeigt die Mittel auf, um die Frühgeburtenrate zu senken: Engmaschiges Screening und frühzeitige Risikochecks. Weiterlesen… Quelle: ÄrzteZeitung / Springer Medizin

Brüssel will hormonschädigende Stoffe stärker in den Blick nehmen

Die EU-Kommission will die Auswirkungen von hormonschädigenden Chemikalien in Europa näher in den Blick nehmen. Hormonell wirksame Stoffe – sogenannte endokrine Disruptoren – finden sich etwa in Kunststoffen und Körperpflegeprodukten. Sie werden mit hormonbedingten...