Belastungen und Bedarfslagen Alleinerziehender

Alleinerziehende Mütter und Väter sind mitunter hohen Belastungen ausgesetzt, die sich psychisch und psychosomatisch äußern können. Das bindungstheoretisch fundierte Programm wir2 der Walter Blücher Stiftung zielt darauf, bei diesen Belastungen nachhaltig helfende...

Wegnahme von Kindern könnte häufiger verhindert werden

So viele Kinder wie noch nie leben in Deutschland derzeit in Pflegefamilien oder im Heim. Das hat eine politische Debatte ausgelöst. Prof. Klaus Wolf von der Universität Siegen fordert eine intensivere Betreuung von Familien in Not und mehr Pflegefamilien. Der...

Gynäkologen und Hebammen uneinig über Akademisierung von Hebammen

Der Streit zwischen Hebammen und Gynäkologen um die Akademisierung der Hebammenausbildung ebbt nicht ab. Die Gesellschaft für Hebam­menwissenschaft (DGHWi) kritisierte jetzt Aussagen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG). Weiterlesen im...

Frühchen-Stationen reißen Personalvorgaben

Niedersachsens Perinatalzentren können den GBA-Personalschlüssel nicht einhalten. Es droht die Schließung von Zentren. Fast alle der 19 niedersächsischen Perinatalzentren müssten früher oder später schließen, wenn es bei den neuen vom Gemeinsamen Bundesausschuss...

Familienhelfer werden Ersatz-Hebammen

Dass Hebammen Mangelware sind, ist nichts Neues. Besonders schlimm ist die Krise im Landkreis. Und so muss jemand einspringen, der eigentlich nicht vom Fach ist. Denn immer öfter müssen die Familienbesucherinnen des Programms „Willkommen im Leben“ der Bürgerstiftung...

Pestizide können Blutdruck von Kindern erhöhen

San Diego – Jedes Jahr vor dem Muttertag steigt bei Kindern in ländlichen Regionen von Ecuador der Blutdruck. Dies ist jedoch weniger auf die sentimentale Mutter-Kind-Beziehung in dem lateinamerikanischen Land zurückzuführen als auf den Einsatz von Pestiziden in den...