Unser Verein „Partnerschaft Gesunde Welt – Klinikverbund Südwest“ hat einen neuen Rekord gebrochen: Wir können 2019 über einen angepeilten Vermögensstand in Höhe von 150 000 Euro verfügen, dass wir  unter anderem auch für das von uns unterstützte Toro Babies Home in Uganda einsetzen werden.

Bemerkenswert ist, dass die gesamte Arbeit von unseren Mitgliedern ehrenamtlich geleistet wird. Allein mit Hilfseinsätzen vor Ort in Uganda und Nigeria kommen die Helfer bereits auf über 2 500 Arbeitstage. Flüge, Unterkunft und Verpflegung werden von den ihnen selbst bezahlt. Die gesamten Verwaltungskosten des Vereins liegen bei unter einem Prozent. Weiterlesen im Schwarzwälder Boten…

Quelle: www.schwarzwaelder-bote.de