Ein schreiendes Baby zu beruhigen, das ist nicht immer einfach. Wie Eltern ihr Baby trösten können, vermittelt der neue Informationsfilm „Wenn Babys schreien: Über das Trösten und Beruhigen“. Eine Möglichkeit ist, das Kind Schritt für Schritt dabei zu unterstützen, sich selbst zu beruhigen. Langanhaltendes Schreien gilt als Auslöser dafür, dass Eltern ihr Baby im Affekt schütteln. Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) hat den Film mit Förderung des Bundesfamilienministeriums zur Prävention von Schütteltrauma erstellt. Weiterlesen auf Frühe Hilfen…

Quelle: fruehehilfen.de