Wenn sich Kinder zanken, mischen sich viele Eltern entweder viel zu schnell oder gar nicht ein. „Kinder, streitet euch doch nicht!“ Wenn Sie Eltern sind, haben Sie diesen Satz höchstwahrscheinlich schon einmal gesagt. Oder Tausend Mal. Weil er ja wahre Wunder tut und jeden Zoff sofort beendet? „Mit diesem Satz bewirken Sie schon etwas“, sagt Bernhard Juchniewicz und schmunzelt, „aber das Gegenteil von dem, was Sie wollen. Mit dem Satz zeige man den Kindern, dass man den Streit wahrnehme: Das Kind hat die Aufmerksamkeit – und damit ein Ziel erreicht. Beim Streiten lernen Kinder wichtige Kompetenzen, Sozialverhalten und Konflikte auszuhalten.

Weiterlesen…

Quelle: Web.de Magazin, Ratgeber Wissen, Kind und Familie