Die bei der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) in Berlin angesiedelte Koordinierungsstelle stellt ihr Projekt „Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“ seit dem 26.02.2018 auf der Internetseite www.duvk.de vor. Im Projekt kooperieren sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege mit dem Ziel, Beteiligte im Bereich der frühkindlichen Bildung und Erziehung für Äußerungen von Demokratiefeindlichkeit und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit zu sensibilisieren. Weiter sollen Kitas, Tagesmütter und -väter in einem kompetenten Umgang mit diesen Phänomenen gestärkt werden.

Quelle: demokratie-leben.de/aktuelles, 27.02.2018