Lade Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Finde

Veranstaltungskategorie Gesprächsführung / Kommunikation

Tags

Veranstaltungsorte

Fortbildungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2018

Vom Glück der Unvollkommenheit – was ist wirklich wichtig?

12. Oktober 2018 - 13. Oktober 2018

Wann haben Sie sich das letzte Mal erlaubt, unvollkommen zu sein - und was heißt das in der pädagogischen Praxis mit Kindern? Anforderungen von außen, wie hohe Ansprüche von Eltern und das Umsetzen von Aufgaben aus den jeweiligen Bildungsplänen, führen schnell zu Stress und Überforderung. Dazu kommt oft der Drang zum Perfektionismus und immer alles „richtig machen“ zu wollen. Das ist anstrengend und hindert daran Neues auszuprobieren. Wie aber können mehr spielerische Leichtigkeit, Gelassenheit, Mut zu Neuem und das „Glück…

Infos und Buchung »

Umgang mit traumatisierten Kindern in der Kita

25. Oktober 2018 - 26. Oktober 2018

Sicherheit und geschützte Handlungsräume schaffen Zunächst fallen Ihnen die Kinder durch bestimmte Verhaltensweisen auf. Verhaltensweisen, die den Kita-Alltag stören, wie aggressives oder extrem unruhiges Verhalten oder Verhaltensweisen, die schwer verständlich sind, wie ein plötzlicher Rückzug oder stiller Kummer. Und Sie stellen sich die Frage, ob sich dahinter eine traumatische Erfahrung verbirgt. Nicht immer besitzen Sie und Ihre pädagogischen Kolleginnen verbindlich ausreichende Informationen über die Erfahrungen der Kinder und die Situation der Familien. Wie können Sie dennoch verstehen, was in den…

Infos und Buchung »

Handlungsfähig in schwierigen Gesprächssituationen

29. Oktober 2018 - 30. Oktober 2018

Schwierige Gespräche gehören im Gesundheitswesen zum Alltag, da Krankheit immer eine Ausnahmesituation darstellt. Die zunehmende Arbeitsbelastung verschlechtert die Bedingungen, um emotionsgeladene Gespräche zu entspannen. Mitunter nehmen sie einen erheblichen Teil der Arbeits- und Freizeit ein. Letzteres vor allem dann, wenn Gespräche noch lange nachwirken und mit nach Hause genommen werden. Möglicherweise wurde diesem Thema in der Ausbildung auch zu wenig Beachtung geschenkt. Gesprächspartner können z. B. Patienten, Angehörige, Kollegen, Mitarbeiter oder Führungskräfte sein. Die Anlässe sind vielfältig und reichen von…

Infos und Buchung »
+ Veranstaltungen exportieren