Lade Veranstaltungen

Event Views Navigation

Finde

Veranstaltungskategorie Manuelle Medizin

Tags

Veranstaltungsorte

Fortbildungen

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2019

7. Gemeinsamer Kongress von ZiMMT und ÄMM – Manualmedizin und Bindung

21. März 2019 - 23. März 2019

Hier geht es zur ANMELDUNG Themen/Referenten Manualmedizin und Bindung - eine Einführung, Dr. Robby Sacher Die Geheimnisse des Oxytocin-Systems: Soziale Bindung und Trennung, soziale Angst und Stress, Prof. Dr. Inga D. Neumann Bindung und Beziehung nach dem IntraActPlus-Konzept, Dr. Fritz Jansen Monozentrische RCT zur manualmedizinischen Behandlung von KiSS, Martin Knüdeler KISS zwischen somatischen und psychologischen Therapieansätzen, Dr. Bettina Küsgen Manualmedizin und Bindung - ein Spagat, Dr. Sabine Nantke, IBCLC Wenn Kinder unstillbar schreien - Wo liegen die Ursachen? Was hilft?…

Infos und Buchung »

Mai 2019

Differenzierung von funktionellen Störungen der Kindesentwicklung

Lernprozesse sind die Grundlage von menschlicher Entwicklung. Sie basieren auf dem Zusammenspiel von genetischer Prädisposition und Anpassung. Resultat ist eine, durch Umwelteinflüsse gebahnte, individuelle und variable Entwicklung des Menschen. Umso schwieriger ist die Differenzierung von auffälligen Entwicklungsverläufen im Kindesalter. Welchen Anteil haben hier physiologische Adaptationsmechanismen und erzwungene Kompensationen? Funktionelle Störungen der Sensorik, des motorischen Systems aber auch der Interaktion mit der Umwelt haben Auswirkungen auf Lernprozesse und nicht zuletzt die emotionale Entwicklung. Die frühkindliche Entwicklung ist geprägt von Lernprozessen. Entsprechende Lernprogramme unterstützen…

Infos und Buchung »

Oktober 2019

Differenzierung von funktionellen Störungen der Kindesentwicklung

26. Oktober 2019

Lernprozesse sind die Grundlage von menschlicher Entwicklung. Sie basieren auf dem Zusammenspiel von genetischer Prädisposition und Anpassung. Resultat ist eine, durch Umwelteinflüsse gebahnte, individuelle und variable Entwicklung des Menschen. Umso schwieriger ist die Differenzierung von auffälligen Entwicklungsverläufen im Kindesalter. Welchen Anteil haben hier physiologische Adaptationsmechanismen und erzwungene Kompensationen? Funktionelle Störungen der Sensorik, des motorischen Systems aber auch der Interaktion mit der Umwelt haben Auswirkungen auf Lernprozesse und nicht zuletzt die emotionale Entwicklung. Die frühkindliche Entwicklung ist geprägt von Lernprozessen. Entsprechende Lernprogramme unterstützen…

Infos und Buchung »

November 2019

Fortbildung leider ausgebucht!

Sie können sich auf die Warteliste eintragen und sobald ein Platz frei wird, übersenden wir Ihnen eine Rechnung und weitere Informationen zur Fortbildung.

Infant Motor Profile (IMP)

21. November 2019 - 22. November 2019

Ein Diagnoseverfahren zur Bewegungsentwicklung von Kleinkindern zwischen dem 3. bis 18. Monat Infant Motor Profile (IMP) ist ein neues Instrument zur zuverlässigen Beurteilung der motorischen Entwicklung von (Risiko-) Kindern im Alter zwischen drei bis 18 Monaten, bzw. bis zu den ersten Monaten des freien Gehens. Die Untersuchung erfolgt anhand fünfzehnminütiger Videoaufnahmen der spontanen motorischen Aktivitäten, je nach Alter in verschiedenen Körperhaltungen: in Rücken- und Bauchlage, im Sitzen, im Stehen und beim Gehen, sowie beim Darreichen und Greifen von Gegenständen. Im Gegensatz…

Infos und Warteliste »
+ Veranstaltungen exportieren