Lade Veranstaltungen

Event Views Navigation

Finde

Veranstaltungskategorie Pädagogik: Kommunikation

Tags

Veranstaltungsorte

Fortbildungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2019

Kultursensible Entwicklungsbeobachtung

12. Juni 2019 - 13. Juni 2019

Interkulturelle Kompetenz als Beitrag zur Chancengleichheit und Integration Erziehungs- und Sozialisationsziele von Eltern für ihre Kinder können sich im Migrationskontext erheblich voneinander unterscheiden. Um Kinder mit Zuwanderungshintergrund entsprechend ihrer Bedürfnisse, Fähigkeiten und soziokulturellen Voraussetzungen individuell in ihrer Entwicklung unterstützen zu können, ist daher ein spezieller Blick auf Planung, Umsetzung und Reflexion von Bildungsprozessen sinnvoll. Für eine qualifizierte Entwicklungsbeobachtung werden in dieser Fortbildung unterschiedliche Verhaltensweisen von Kindern veranschaulicht. So können Beobachtungsfehler vermieden und Handlungsmöglichkeiten zur Kommunikation im interkulturellen Kontext erarbeitet werden Durch…

Infos und Buchung »

Dezember 2019

Kultursensible Elternzusammenarbeit erfolgreich gestalten

4. Dezember 2019 - 5. Dezember 2019

Kindertageseinrichtungen spiegeln unsere multikulturelle Gesellschaft wieder. Kinder mit Migrationshintergrund stärken die Vielfalt, stellen jedoch auch sprachliche und interkulturelle Herausforderungen an das pädagogische Fachpersonal und die Eltern. Erziehungsvorstellungen und Erziehungspraxis von Kindertagesstätte und Elternhaus können durch unterschiedliche Einstellungen, Überzeugungen, Wahrnehmungen, kulturelle und religiöse Orientierungen geprägt sein. Für die Entwicklung der Kinder ist daher ein nachhaltiger, vertrauensvoller Austausch zwischen Eltern und ErzieherInnen notwendig. Erst durch gegenseitiges Verstehen und Verständigen entsteht eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und die Eltern können noch besser in die Bildungs-…

Infos und Buchung »

Elterngespräche als Schlüssel für eine gelungene Erziehungspartnerschaft

12. Dezember 2019 - 13. Dezember 2019

Wenn alle an einem Strang ziehen… In Konfliktsituationen mit Eltern ist es nicht immer einfach den richtigen Ton zu treffen. Wenn ErzieherInnen sich Sorgen um die Entwicklung ihrer Schützlinge machen oder das Gefühl haben, die Eltern kümmern sich nicht richtig, ist viel Feingefühl angesagt damit gegenseitige Vorwürfe und Missverständnisse die Eltern-ErzieherInnen-Beziehung nicht negativ beeinflussen. Die Erziehungspartnerschaft von Eltern und ErzieherInnen in Zeiten der frühen und umfassenden Kinderbetreuung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Kinder können sich besonders gut entwickeln, wenn Eltern…

Infos und Buchung »

Geschwister im Schatten von geschwisterlicher Krankheit

12. Dezember 2019

Gesunde Kinder müssen gesehen werden, um gesund zu bleiben In dieser Fortbildung stehen Geschwister von schwer chronisch kranken Kindern im Mittelpunkt. In der Regel wird auf das kranke Kind und/oder auf die belastete Situation der Eltern fokussiert. Hier werden die Geschwister aus dem Krankheitsschatten ihres Bruders/ihrer Schwester geholt. Ausgehend von den normalen Herausforderungen, die in Geschwisterbeziehungen auftreten werden die Unterschiede zu dieser besonderen Beziehung erarbeitet. Die Schwierigkeiten und Möglichkeiten dieser Kinder/ Jugendlichen werden beleuchtet. Wie können Unterstützer dieser Familien die…

Infos und Buchung »

Januar 2020

Was tun mit Helikopter-Eltern? Wenn Eltern schwer oder gar nicht loslassen

15. Januar 2020 - 16. Januar 2020

Eltern-ErzieherInnen-Beziehung auf dem Prüfstein Eltern sind freundlich, wollen eher Partner als Respektsperson im Umgang mit ihrem Kind sein. Täglich gibt es jedoch auch Konflikte, die ErzieherInnen wahrnehmen, aber schwer besprechen können. Familien heute sind wesentlich von zwei Phänomenen geprägt: - Sie sind viel kleiner als frühere Familien. Eltern legen auf ihr (Einzel-) Kind mehr Aufmerksamkeit als jene Eltern, die einst viele Kinder versorgten. Kinder haben kein oder ein Geschwister, bringen von zu Hause wenig soziale Vorerfahrung unter Kindern mit. -…

Infos und Buchung »

Februar 2020

Verhaltensauffälligkeiten verstehen und einen sicheren Umgang damit finden

13. Februar 2020 - 14. Februar 2020

Symptome als Botschaften verstehen… „Auffällige“ Kinder fordern uns heraus. Oft reagieren sie nicht auf unsere pädagogischen Maßnahmen, wir fühlen uns verunsichert und hilflos. Das Gefühl, weder das Kind noch die Eltern zu erreichen, macht oft unterschwellig wütend. Die Kinder fühlen sich ebenfalls unverstanden und „falsch“.Verhaltensauffälligkeiten sind Symptome, die in Botschaften des Kindes übersetzt werden müssen. Kinder können nicht in Worte fassen, was ihr seelisches Gleichgewicht stört, sie können sich nur auffällig verhalten und damit auf sich aufmerksam machen. Sie brauchen Erzieherinnen,…

Infos und Buchung »

März 2020

Aggression – ein (un-)mögliches Gefühl?

26. März 2020 - 27. März 2020

Integration statt Ausschluss… Aggressive Kinder sind Problemkinder! Das ist die vorherrschende Meinung. Aggressives Verhalten ist in unserer Gesellschaft unerwünscht, weil es nicht ins pädagogische Weltbild passt, denn wir wünschen uns ein Zusammenleben in Harmonie - ohne Wut und Gewalt. Dabei ist die Aggression eine wichtige Schubkraft im Leben. Ohne sie wären wir nicht in der Lage, Ziele zu verfolgen, unsere Träume zu verwirklichen oder unsere Lieben zu beschützen. Für die psychische Gesundheit ist es unbedingt notwendig, diese Emotion zu integrieren, damit…

Infos und Buchung »
+ Veranstaltungen exportieren