Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Elterngespräche als Schlüssel für eine gelungene Erziehungspartnerschaft

Datum:  12. Dezember 2019 - 13. Dezember 2019
Ort:  Kempen, Tagungszentrum Niederrhein

Wenn alle an einem Strang ziehen…

In Konfliktsituationen mit Eltern ist es nicht immer einfach den richtigen Ton zu treffen. Wenn ErzieherInnen sich Sorgen um die Entwicklung ihrer Schützlinge machen oder das Gefühl haben, die Eltern kümmern sich nicht richtig, ist viel Feingefühl angesagt damit gegenseitige Vorwürfe und Missverständnisse die Eltern-ErzieherInnen-Beziehung nicht negativ beeinflussen.

Die Erziehungspartnerschaft von Eltern und ErzieherInnen in Zeiten der frühen und umfassenden Kinderbetreuung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Kinder können sich besonders gut entwickeln, wenn

Eltern und ErzieherInnen in einem respekt- und vertrauensvollen Dialog stehen und die Kinder gemeinsam begleiten.

Der Schlüssel liegt im persönlichen Gespräch:

Die Kita als Gastgeber lädt die Eltern zur Mitarbeit und zu aktiven Gesprächen ein, um die Lebenswelten des Kindes von allen Seiten zu verstehen und zu vereinen.

Der Workshop vermittelt anhand von Rollenspielen und Dialogen an konkreten Fragen und Fallbeispielen aus der täglichen Praxis das Handwerkszeug und die Zutaten für einen gleichberechtigten und nachhaltigen Dialog mit den Eltern.

Mit viel Input und Humor lernen Sie aktiv den Gesprächsrahmen für ein Elterngespräch zu gestalten, „Türöffner“ und „Türschließer“ richtig anzuwenden und Eltern zur Mitarbeit zu motivieren.

Themen

  • Umgang mit schwierigen Themen, wie z.B.: Wie sag ich’s den Eltern?
  • Aktives Zuhören als Ausdruck des Respekts und Verständnisses
  • Regelmäßige Elterngespräche als Basis für eine aktive Erziehungspartnerschaft
  • Konkrete Ideen für die Elternbeteiligung im Kita-Alltag
  • Ressourcen der Eltern wahrnehmen und einbeziehen
  • Engagement fördern lernen
  • Arbeit an konkreten Fragen und Fallbeispiele aus der Praxis

Detailliertes Programm (PDF)
Referenten:  Sabine Hertwig

Teilnahmegebühr:  ab 280,00 €
Teilnehmer:  maximal 20 Personen

Kategorie: , , , , , ,

Details

Beginn:
12. Dezember 2019
Ende:
13. Dezember 2019
Eintritt:
280,00 €
Kategorie:
, , , , , ,
Bitte warten …

Wichtige Information!

Anmeldebedingungen (AGB)
Nach verbindlicher Online-Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Email.

Eine Weiterbearbeitung Ihrer Anmeldung erfolgt, wenn wir sicher sind, dass sich ausreichend Teilnehmer einschreiben, um die Fortbildung kostendeckend durchführen zu können. Ein Teilnehmerplatz ist unabhängig von der weiteren Bearbeitung für Sie reserviert.

Spätestens einen Monat vor Fortbildungsbeginn benachrichtigen wir Sie per Email durch Zusendung einer sofort zahlbaren Rechnung und einer Anfahrtsbeschreibung über die Durchführung der Fortbildung oder Sie erhalten von uns per Email eine Benachrichtigung über die Absage der Fortbildung.
Rechnungen an Ihre zuletzt bekannt gegebene Email-Adresse gelten als zugestellt.

Stornierung / Rücktritt
Eine Stornierung oder ein Rücktritt muss schriftlich per Email oder Post bei der Akademie Ottenstein erfolgen.

Email: info@akademie-ottenstein.de

Post-Adresse:
Akademie Ottenstein
Kantor-Rose-Str. 9
31868 Ottenstein
GERMANY

Stornierungen per Telefon werden nicht berücksichtigt. Beachten Sie bei Ihrer Stornierung bitte die folgenden Fristen:

Bei schriftlicher Stornierung der Teilnahme bis vier Wochen vor Seminarbeginn, fallen keine Rücktrittskosten an. Bei späteren Stornierungen oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers fallen 100% der Teilnahmegebühren als Stornierungsgebühr an. Bei bereits erfolgter Zahlung besteht kein Anspruch auf Erstattung. Dies gilt auch bei Krankheit. Es ist jedoch jederzeit möglich, dass eine Ersatzperson für den angemeldeten Teilnehmer in Vertretung an der Fortbildung teilnimmt. Diese muss der Akademie Ottenstein namentlich mit allen Kontaktdaten bis zum ersten Fortbildungstag mitgeteilt werden.
Ohne schriftliche Abmeldung erfolgt auf keinen Fall eine Erstattung der Teilnahmegebühren.

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht
Sie haben das Recht Ihre Anmeldung innerhalb 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag der Anmeldung.
Der Widerruf muss in schriftlicher Form (z. B. Brief, Email) an die Akademie Ottenstein erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.
Wenn Sie diesen Anmeldevertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens innerhalb 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei uns eingegangen ist.
Der Widerruf ist zu richten an:

Email: info@akademie-ottenstein.de

Post-Adresse:
Akademie Ottenstein
Kantor-Rose-Str. 9
31868 Ottenstein
GERMANY

Programmänderungen vorbehalten!


Ausführliche AGB finden Sie hier