Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Beatmung in der Neonatologie

Datum:  8. Dezember 2022 - 9. Dezember 2022
Ort:  Online-Akademie Ottenstein

Kompetenz und Sicherheit im Umgang mit kleinsten Patienten

Dank medizinischer Fortschritte benötigen immer weniger Frühchen eine invasive Beatmung, um überleben zu können.

Für neonatologische Teams bedeutet dies weniger Übung und weniger Routine. Zudem lässt der Klinikalltag oft kaum Zeit, um Kollegenfragen zu beantworten und Zusammenhänge zu erklären. Dadurch wachsen Unsicherheiten.

Beatmung ist nicht schwierig, nur komplex!

Diese Fachfortbildung bietet die Chance, mehr über invasive Beatmung in der Neonatologie zu erfahren und aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Hintergründe und Zusammenhänge werden erklärt.

Es werden die einzelnen Komponenten der invasiven Beatmung mit ihren spezifischen Vor- und Nachteilen beleuchten und ihr Zusammenspiel aufzeigen.

An beiden Fortbildungstagen werden allgemeine und auch spezielle Fragen zur (invasiven) Beatmung und zu konkreten Beatmungssituationen beantwortet. Bei Anliegen zu den Beatmungsgeräten, mit denen Sie arbeiten, bringen Sie bitte das Handbuch mit.

Die Fortbildung eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene.

Themen

  • Atemphysiologie
  • Beatmungsparameter, Atemgasanfeuchtung
  • Beatmungsformen
  • Beatmungskurven und -schleifen
  • Komplikationen der Beatmung
  • Blutgasanalyse
  • Surfactant
  • NO-Beatmung
  • Fallbeispiele

Detailliertes Programm (PDF)
Referenten:  Petra Regnat, BA

Teilnahmegebühr:  290,00 €
Teilnehmer:  maximal 20 Personen

Kategorie: , , ,

Details

Beginn:
8. Dezember 2022
Ende:
9. Dezember 2022
Eintritt:
290,00€
Kategorie:
, , ,

Veranstaltungsort

Online-Akademie Ottenstein
Bitte warten …