Lade Veranstaltungen

Event Views Navigation

Finde

Fortbildungen

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2022

Partizipation in der Kita

12. September 2022 - 13. September 2022

Mehr, als einfach nur mitmachen dürfen! „Kinder sollen so sein dürfen, wie sie sind. Sie haben das Recht, ihr Leben selbst zu bestimmen.“ So fasst es der Pädagoge Janusz Korczak (1878-1942) mit einigen Worten zusammen. Kinder haben das Recht, an allen Entscheidungen, die sie betreffen mitzuwirken. Das bedeutet, wir brauchen in der Kita einen pädagogischen Rahmen, in dem Kinder sich als selbstbestimmt und selbstwirksam erleben können. Spätestens seit Inkrafttreten der UN-Kinderrechtskonventionen in Deutschland (1992), versuchen Kitas ihre Konzepte auf Partizipation…

Infos und Buchung »

Selbstfürsorge und Selbstregulation für Fachkräfte

19. September 2022

Menschen in helfenden Berufen sind zumeist mit einer großen Motivation zu helfen, gestartet. Sie bringen ihr Wissen und ihre Erfahrungen ein. Häufig sind sie in ihrer Arbeit jedoch intensiven emotionalen Anforderungen und großem Stress ausgesetzt. Und dann reichen Wissen und Erfahrungen oft nicht mehr aus. Hinzu kommen strukturelle Probleme, die im vergangenen Jahr durch die Pandemie deutlich sichtbar geworden sind. Bevor wir unsere Überlastung und Erschöpfung oder sogar gesundheitliche Probleme als Warnzeichen bemerken, haben unser Körper und unser Nervensystem schon…

Infos und Buchung »

Oktober 2022

Freude – Das vernachlässigte Gefühl in der Kitapädagogik

11. Oktober 2022

Kinder in ihre Stärke begleiten Es gibt ein breites Angebot von Fachkraftseminaren zu den Gefühlen „Angst“, „Wut“ und „Trauer“, da diese uns aufzeigen, wenn ein Kind im Mangel ist und etwas braucht. Das Gefühl der „Freude“ zeigt uns hingegen, dass ein Kind zufrieden, genährt und erfüllt ist. Wozu somit ein eigenes Seminar zum Thema Freude? Betrachten wir unseren eigenen Kitaalltag, fällt uns oft auf, dass gerade in den letzten Jahren die eigene „Freude“ und das eigene „Glück“ immer weniger Raum…

Infos und Buchung »

Partizipation in der Kita

25. Oktober 2022 - 26. Oktober 2022

Mehr, als einfach nur mitmachen dürfen! „Kinder sollen so sein dürfen, wie sie sind. Sie haben das Recht, ihr Leben selbst zu bestimmen.“ So fasst es der Pädagoge Janusz Korczak (1878-1942) mit einigen Worten zusammen. Kinder haben das Recht, an allen Entscheidungen, die sie betreffen mitzuwirken. Das bedeutet, wir brauchen in der Kita einen pädagogischen Rahmen, in dem Kinder sich als selbstbestimmt und selbstwirksam erleben können. Spätestens seit Inkrafttreten der UN-Kinderrechtskonventionen in Deutschland (1992), versuchen Kitas ihre Konzepte auf Partizipation…

Infos und Buchung »

November 2022

Trauer & Tod in der Kita

15. November 2022

Große und kleine Verluste beziehungsvoll begleiten Trauer ist ein starkes Gefühl, das auftaucht, wenn Kinder sich von vertrauten Dingen, bekannten Umgebungen, geliebten Tieren oder Menschen verabschieden müssen. Das Gefühl der Trauer und der Tod im Besonderen sind in unserer Gesellschaft oft tabuisiert, da es auch Erwachsene schnell sprach- und hilflos macht. Um Kinder im Kitaalltag konstruktiv in ihrer Trauer zu begleiten, hilft Ihnen zum einen die eigene Auseinandersetzung mit den Themen Trauer und Tod und zum anderen Wissen darüber, wie…

Infos und Buchung »

Keine Angst vor der ANGST

22. November 2022

Kinderängste wahrnehmen, verstehen und feinfühlig begleiten Menschen gehen mit dem Gefühl der Angst sehr unterschiedlich um. Für manche ist Angst zu einer generalisierten Grundhaltung dem Leben gegenüber geworden. - Hinter jeder Ecke lauert für sie eine Gefahr. Anderen Menschen, scheint nichts und niemand Angst zu machen. - Sie wirken unverwundbar und sorgenfrei selbst in größten Gefahrensituationen. Was ist nun ein gesunder Umgang mit der Angst und welche Rolle spielt hierbei die Erziehung? In diesem Seminar lernen sie in vertiefenden Impulsvorträgen einige…

Infos und Buchung »

Wenn die gute Hoffnung stirbt…

25. November 2022

Trauerbegleitung für früh verwaiste Eltern rund um die Geburt Der Tod am Anfang des Lebens lässt die Welt von Eltern einstürzen, die Hoffnung zerbricht. Auch für die Helfer ist es schwer, das Spannungsfeld zwischen beginnendem Leben und Tod auszuhalten. Für alle Beteiligten gilt: der Weg führt durch den Schmerz und die Trauer hindurch, nicht daran vorbei. Mit dieser Fortbildung möchten wir Ihnen Anregungen, Informationen und Hinweise geben, die Ihnen im Berufsleben helfen, wenn Sie Familien sterbender oder früh verstorbener Kinder…

Infos und Buchung »

Dezember 2022

Aggression – ein (un-)mögliches Gefühl?

1. Dezember 2022

Integration statt Ausschluss… Aggressive Kinder sind Problemkinder! Das ist die vorherrschende Meinung. Aggressives Verhalten ist in unserer Gesellschaft unerwünscht, weil es nicht ins pädagogische Weltbild passt, denn wir wünschen uns ein Zusammenleben in Harmonie - ohne Wut und Gewalt. Dabei ist die Aggression eine wichtige Schubkraft im Leben. Ohne sie wären wir nicht in der Lage, Ziele zu verfolgen, unsere Träume zu verwirklichen oder unsere Lieben zu beschützen. Für die psychische Gesundheit ist es unbedingt notwendig, diese Emotion zu integrieren,…

Infos und Buchung »

Mai 2023

Selbstfürsorge und Selbstregulation in emotional fordernden Arbeitssituationen, W2

3. Mai 2023 um 10:00 - 18:00

Menschen in helfenden Berufen sind zumeist mit einer großen Motivation zu helfen, gestartet. Sie bringen ihr Wissen und ihre Erfahrungen ein. Häufig sind sie in ihrer Arbeit intensiven emotionalen Anforderungen und großem Stress ausgesetzt. Und dann reichen Wissen und Erfahrungen oft nicht mehr aus. Hinzu kommen strukturelle Probleme in den jeweiligen Institutionen. Bevor wir unsere Überlastung und Erschöpfung oder sogar gesundheitliche Probleme als Warnzeichen bemerken, haben unser Körper und unser Nervensystem schon längst kleine Bitten um Pausen und Selbstfürsorge ausgesendet.…

Infos und Buchung »
+ Veranstaltungen exportieren