Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

KiSS und Geburt – Mixed Double

Datum:  29. Januar 2022 um 9:00 - 13:30
Ort:  Online-Akademie Ottenstein

Geburtstrauma oder traumatische Geburt – funktionelles Trauma!

Hochzervikale Funktionsstörungen bei Säuglingen durch Schwangerschaft oder Geburtsvorgang werden von Eltern und auch Therapeuten als sehr belastend empfunden. Diese Fortbildung soll die Ätiologie, (Differential-)Diagnostik und Behandlungstechniken inkl. der unterschiedlichen Philosophien beleuchten. Dabei finden auch neuere wissenschaftliche Erkenntnisse Berücksichtigung.

Diese interaktive “Mixed-Double-Fortbildung” mit Osteopathie und Manualmedizin wird von zwei erfahrenen Therapeuten aus der Fachgruppe ZiMMT (Zirkel für Manuelle Medizin und Entwicklungs-Therapie) durchgeführt, die sich schon sehr lange mit Säuglingen und Entwicklungsdiagnostik im täglichen Praxisalltag beschäftigen.

Programm

  • Das Geburtstrauma – eine osteopathische Sichtweise, D. Luthin
  • Geburt und hochzervikale Region, M. Wuttke
  • Neue wissenschaftliche Ansätze bezüglich kraniosakraler und viszeraler Osteopathie, D. Luthin
  • KiSS und Therapie im HiO-Konzept – KiSS-Studie, M. Wuttke

 Themen

  • Zusammenhang Geburt und Bewegungsapparat
  • Osteopathische und manualmedizinische Ansätze
  • Störungen früh erkennen, Möglichkeiten in der Diagnostik und Therapie (was-wann-wie oft)
  • Neue wissenschaftliche Erkenntnisse; Studienlage

Detailliertes Programm (PDF)
Referenten:  Dr. Dirk Luthin, Dr. Marc Wuttke

Teilnahmegebühr:  110,00€
Teilnehmer:  begrenzt!

Kategorie: , , , , , , , , , , ,

Bitte warten …