Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kindheit(en) 2019: Born to be wild? Oder doch lieber nicht so wild?

Datum:  15. März 2019 - 16. März 2019
Ort:  Aschen / Argenbühl im Allgäu

Frühjahresakademie im Allgäu

Wer mit Kindern arbeitet weiß, mit welchem Feuereifer sie an Neues herangehen, mitunter auch hindurch stürmen und ganz eigene Regeln und Gesetze aufstellen. Mit Kindern zu arbeiten bereitet Freude, wenn wir ihrem Entdeckungs – und Wissensdrang Nahrung geben können.

Das hohe Arbeitstempo nahezu aller erwerbstätigen Erwachsenen verändert Kindheit entscheidend. Früher Wiedereinstieg in den Beruf erfordert eine durchorganisierte frühe Kindheit. Für trödelndes Verweilen, für kindliche Langsamkeit, für ruhigen Schlaf, für Krankheit und Anhänglichkeit von Kindern bleibt wenig Zeit.

Kinder sind anders in der Welt unterwegs als Erwachsene – dieses Anderssein gilt es dringend zu erhalten!

Frühe (kognitive) Bildung bedeutet: dem kindlichen Spiel bleibt immer weniger Raum und Zeit. Spielen macht nicht nur Freude, sondern stärkt Basiskompetenzen wie Selbstwirksamkeit, Konzentration Frustrationstoleranz u.a. Spielen in der freien Natur stärkt gleich noch die kindliche Gesundheit und – Überraschung! – auch noch ihre Intelligenz!

Themen

  • Entwicklung der Persönlichkeit
  • Lernen in der frühen Kindheit im Vergleich zum Lernen im Erwachsenenalter
  • Schaden oder Nutzen der „frühen kognitiven Bildung“
  • Die Sinnhaftigkeit des freien kindlichen Spielens
  • Eigene Kindheitserinnerungen als Kompass
  • Wie „born to be wild“ als Leitfaden verstanden und in die Elternarbeit mit einfließen kann
  • Eltern für diese Themen begeistern und in Entscheidungen miteinbeziehen

Detailliertes Programm (PDF)
Referenten:  Regine Bausinger, Ingrid Löbner, Dr. Herbert Renz-Polster

Teilnahmegebühr:  ab 290,00 €
Teilnehmer:  max. 20 Personen

Kategorie: , , , , ,

Details

Beginn:
15. März 2019
Ende:
16. März 2019
Eintritt:
290,00 €
Kategorie:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Aschen / Argenbühl im Allgäu
Bitte warten …

Wichtige Information!

Anmeldebedingungen (AGB)
Nach verbindlicher Online-Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Email.

Eine Weiterbearbeitung Ihrer Anmeldung erfolgt, wenn wir sicher sind, dass sich ausreichend Teilnehmer einschreiben, um die Fortbildung kostendeckend durchführen zu können. Ein Teilnehmerplatz ist unabhängig von der weiteren Bearbeitung für Sie reserviert.

Spätestens einen Monat vor Fortbildungsbeginn benachrichtigen wir Sie per Email durch Zusendung einer sofort zahlbaren Rechnung und einer Anfahrtsbeschreibung über die Durchführung der Fortbildung oder Sie erhalten von uns per Email eine Benachrichtigung über die Absage der Fortbildung.
Rechnungen an Ihre zuletzt bekannt gegebene Email-Adresse gelten als zugestellt.

Stornierung / Rücktritt
Eine Stornierung oder ein Rücktritt muss schriftlich per Email oder Post bei der Akademie Ottenstein erfolgen.

Email: info@akademie-ottenstein.de

Post-Adresse:
Akademie Ottenstein
Kantor-Rose-Str. 9
31868 Ottenstein
GERMANY

Stornierungen per Telefon werden nicht berücksichtigt. Beachten Sie bei Ihrer Stornierung bitte die folgenden Fristen:

Bei schriftlicher Stornierung der Teilnahme bis vier Wochen vor Seminarbeginn, fallen keine Rücktrittskosten an. Bei späteren Stornierungen oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers fallen 100% der Teilnahmegebühren als Stornierungsgebühr an. Bei bereits erfolgter Zahlung besteht kein Anspruch auf Erstattung. Dies gilt auch bei Krankheit. Es ist jedoch jederzeit möglich, dass eine Ersatzperson für den angemeldeten Teilnehmer in Vertretung an der Fortbildung teilnimmt. Diese muss der Akademie Ottenstein namentlich mit allen Kontaktdaten bis zum ersten Fortbildungstag mitgeteilt werden.
Ohne schriftliche Abmeldung erfolgt auf keinen Fall eine Erstattung der Teilnahmegebühren.

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht
Sie haben das Recht Ihre Anmeldung innerhalb 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag der Anmeldung.
Der Widerruf muss in schriftlicher Form (z. B. Brief, Email) an die Akademie Ottenstein erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.
Wenn Sie diesen Anmeldevertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens innerhalb 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei uns eingegangen ist.
Der Widerruf ist zu richten an:

Email: info@akademie-ottenstein.de

Post-Adresse:
Akademie Ottenstein
Kantor-Rose-Str. 9
31868 Ottenstein
GERMANY

Programmänderungen vorbehalten!


Ausführliche AGB finden Sie hier