Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Professionelles Handling von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen

Datum:  3. März 2020
Ort:  Berlin, Evang. Diakonieverein Berlin Zehlendorf e. V.

Stimulation der kindlichen Entwicklung über den Hautkontakt

Für kranke Neugeborene und Frühgeborene ist das Känguruen die wichtigste entwicklungsfördernde Zuwendung die Eltern ihren Kindern geben können.

Beim Känguruen werden durch den Haut-zu-Haut-Kontakt direkte Wahrnehmungsreize über unterschiedliche Rezeptoren aufgenommen. Die Haut ist das größte Sinnesorgan mit einer hohen Präsenz von Wahrnehmungsrezeptoren. Durch die neuronale Vernetzung des sensorischen Areals mit anderen Arealen wird die Reifung des zentralen Nervensystems umfassend gefördert.

Kangaroo Mother Care (KMC) ist ein von der WHO 2003 eingefordertes Grundrecht der Kinder!

Was sagt die Forschung zu KMC? Mittlerweile liegen zahlreiche randomisierte Studien vor, die die positive Entwicklungsförderung belegen.

Känguruen bietet dem Neugeborenen die beste Möglichkeit in den guten Mund-Brust-Kontakt mit der Mutter zu gelangen. Direkter, ungestörter Hautkontakt ist die optimalste Versicherung für Mutter und Kind zum Aufbau einer gefestigten Stillbeziehung.

Durch die enge Interaktion während des Känguruens wird die feinfühlige Kompetenz der Eltern natürlich angebahnt. Dies schafft positive Ressourcen auf Seiten der Eltern und Kinder für das ganze Leben.

In dieser Fortbildung erfahren Sie, wie Sie KMC kompetent und zeitsparend in Ihren Arbeitsalltag umsetzen. Damit steigt die Zufriedenheit von Eltern und Personal, bei gleichzeitiger Förderung der Entwicklung und Gesundheit. Gut gebundene Kinder, verursachen weniger Stress und Belastung.

Referenten:  Sabine Stehmeier , BA, IBCLC

Teilnahmegebühr:  ab 190,00 €
Teilnehmer:  max. 22 Personen

Kategorie: , , , , , ,

Bitte warten …

Wichtige Information!

Nach verbindlicher Online-Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Email.

Eine Weiterbearbeitung Ihrer Anmeldung erfolgt, wenn wir sicher sind, dass sich ausreichend Teilnehmer einschreiben, um die Fortbildung kostendeckend durchführen zu können. Ein Teilnehmerplatz ist unabhängig von der weiteren Bearbeitung für Sie reserviert.

WICHTIG: Reservieren Sie sich bitte nur kostenfrei stornierbare Hotelzimmer am jeweiligen Tagungsort! Wir empfehlen Ihnen eine Seminarrücktrittsversicherung abzuschließen, um die finanziellen Risiken einer Stornierung abzusichern.

Spätestens einen Monat vor Fortbildungsbeginn benachrichtigen wir Sie per Email durch Zusendung einer sofort zahlbaren Rechnung und einer Anfahrtsbeschreibung über die Durchführung der Fortbildung oder Sie erhalten von uns eine Benachrichtigung über die Absage der Fortbildung per Email.
Stornierung / Rücktritt
Eine Stornierung oder ein Rücktritt muss schriftlich per Email oder Post bei der Akademie Ottenstein erfolgen. Stornierungen per Telefon werden nicht berücksichtigt.

Programmänderungen vorbehalten!


Ausführliche AGB finden Sie hier