Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Freude – Das vernachlässigte Gefühl in der Kitapädagogik

Datum:  7. Februar 2023
Ort:  Online-Akademie Ottenstein

Kinder in ihre Stärke begleiten

Es gibt ein breites Angebot von Fachkraftseminaren zu den Gefühlen „Angst“, „Wut“ und „Trauer“, da diese uns aufzeigen, wenn ein Kind im Mangel ist und etwas braucht. Das Gefühl der „Freude“ zeigt uns hingegen, dass ein Kind zufrieden, genährt und erfüllt ist. Wozu somit ein eigenes Seminar zum Thema Freude?

Betrachten wir unseren eigenen Kitaalltag, fällt uns oft auf, dass gerade in den letzten Jahren die eigene „Freude“ und das eigene „Glück“ immer weniger Raum finden. Das ist nicht nur für Sie als Fachkraft bedauerlich, sondern hat auch nachhaltige Auswirkungen auf die Glückskompetenzen der Kinder. In kurzen Impulsvorträgen werden Sie mehr über das Gefühl der Freude erfahren und was einen Menschen wirklich nachhaltig glücklich macht.

Die Erkenntnisse der positiven Psychologie, Glücks- und Achtsamkeitsforschung helfen Ihnen dabei zu verstehen, wie Sie in der Kita Kinder konkret zu einem starken Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein begleiten können. Im Seminar gibt es Raum für Selbstreflektionen und Erfahrungsaustausch in der Gruppe und Ihre individuellen Fragen und Anliegen zum Thema.

Themen

  • Definition von Freude, Glück & Zufriedenheit
  • Das glückliche Gehirn & Ideen der positiven Psychologie & freundvolle positive Sprache
  • Stärkung von Selbstwert und Selbstbewusstsein im Kitaalltag
  • Die Feinde von Freude & Glück
  • Freude & Glück teilen & vermehren
  • Spielerische Achtsamkeit für das eigene Innenleben & die eigene Atmung entwickeln

Detailliertes Programm (PDF)
Referenten:  Julia Stoch

Teilnahmegebühr:  180,00 €
Teilnehmer:  begrenzt!

Kategorie: , , , , , , , , , ,

Bitte warten …