Kinder bis fünf lernen Sprachen am leichtesten

„In puncto Sprache gehen diese sensiblen Zeitfenster bis zum fünften Lebensjahr. Sprache ist das Tor zur Kognition, also zum Denken und zum Lernen. Ist Sprache defizitär oder gar nicht da, versteht das Kind die Welt weniger und kann weniger interagieren. Auch...

Bedingungen für das Draußenspiel von Kindern müssen verbessert werden

Nur eine knappe Mehrheit von 53 Prozent der Kinder und Jugendlichen spielt selbst bei schönem Wetter drei oder mehr Tage die Woche draußen. Hinderungsgründe für das Draußenspielen sind für Kinder und Jugendliche vor allem, dass keine anderen Kinder zum Spielen draußen...

Väterforscher sind noch Ausnahmen

Die Sozialpsychologin Katja Nowacki über Väter und Vaterfiguren: Die Politik könnte gestaltender eingreifen, etwa indem man Paaren, bei denen beide Partner die Elternzeit wahrnehmen, mehr Zeit zugesteht. Es sollte viel selbstverständlicher sein, dass auch die jungen...